Hospedagem de Sites com cPanel, PHP, MySQL, Emails e SSL Grátis


Total de visitas: 20000

Laden Sie das eBook von Google Mac herunter

Laden Sie das eBook von Google Mac herunter

Bedenke, dass du sterben wirst von Daniela Arnold

Laden Sie das eBook von Google Mac herunter Bedenke, dass du sterben wirst 9783744854887

Download Bedenke, dass du sterben wirst PDF


Produktdetails

  • Bedenke, dass du sterben wirst
  • Daniela Arnold
  • Seitenzahl: 540
  • Sprache: Deutsch
  • Format: Pdf, ePub, MOBI, FB2
  • ISBN: 9783744854887
  • Verlag: Books on Demand
  • Erscheinungsdatum: 2017

Download



Laden Sie das eBook von Google Mac herunter Bedenke, dass du sterben wirst 9783744854887

Overview

Dieser Band enthält die beiden Romane: Der Sündensammler Schrei nicht! Niemand kann dich hören. Nur er ist hier. Er, der dich am Ende töten wird. Doch fürchte dich nicht. Auf der anderen Seite gibt es keinen Schmerz mehr und keine Schuld. Und ein Licht wird dir ewig leuchten ... Eine grausame Mordserie hält Kommissar Bastian Straub und seine Kollegin Viola Basler von der Kripo München in Atem. Der Täter entfernt seinen Opfern Teile der Haut, bevor er ihnen die Kehle durchschneidet. Während die Ermittler noch nach einer Verbindung zwischen den Ermordeten suchen, verschwindet schon wieder eine junge Frau. Die Hamburger Journalistin Janka Winterberg recherchiert währenddessen in eigener Sache. Sie wurde als Baby aus einem ungarischen Waisenhaus adoptiert. Die Suche nach ihren Wurzeln führt sie schließlich nach München. Sie ahnt nicht, wie nahe ihr der Killer bereits ist ... Schwesterngrab »Nur Sekunden später spürte sie einen Lufthauch auf ihrem Gesicht, dann hörte sie ein entsetzliches Geräusch - das Knirschen ihrer Gesichtsknochen - auf das unmittelbar ein schier unmenschlicher Schmerz folgte. Blut, dickflüssig und zäh wie Kleister, lief ihr die Kehle hinab, hinderte sie am Atmen.« Ein grausamer Mädchenmörder hält die Kripo Ingolstadt in Atem. Die Brutalität seiner Taten bringt das Team um Siegfried Kappler schnell an seine Grenzen. Als wieder ein Mädchen verschwindet und kurze Zeit später verstümmelt und mit zerschmettertem Gesicht aufgefunden wird, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Währenddessen macht sich Krankenpflegerin Sophia auf die Suche nach der vermissten Tochter einer schwer traumatisierten Patientin. Dabei stößt sie auf familiäre Abgründe, die jede Vorstellungskraft sprengen. Ihre Recherche führt sie in ein beschauliches Bergdorf, wo sie nicht nur auf Ablehnung und Misstrauen der Einwohner stößt, sondern auch von ihrer eigenen Vergangenheit eingeholt wird. Sophia ahnt nicht, dass sie dem gesuchten Mädchenmörder immer näher kommt und dass dieser einen perfiden Plan verfolgt ...